Finland 100 Eröffnungszeremonie mit EHRGEIZ Chroma

Februar 2017

2017 feiert Finland 100 Jahre Unabhängigkeit. Das ganze Jahr über wird es dabei verschiedene Veranstaltungen und Inszenierungen bekannter finnischer Künstler geben.

Den Anfang bildete am 31.12.2016 die große Eröffnungszeremonie in Helsinki. Der finnische Lichtkünstler Kari Kola illuminierte dabei Parks und Gebäude in leuchtendem Blau. Verteilt über die ganze Stadt konnten die Lichtinszenierungen bestaunt und erlebt werden. Bei den Installationen wurden über 100 EHRGEIZ Chroma 40 eingesetzt. Der Chroma 40 RGBW ist ein modernes LED Washlight mit 40 LEDs mit je 15 Watt Leistung. Die Outdoorfähigkeit sowie robuste Bauweise machen sie zum idealen Begleiter für Installationen sowie sonstige Anwendungen im Freien.

Hierzu Kari Kola: „Ich habe mich für die EHRGEIZ Chroma aus verschiedenen Gründen entschieden. Zum einen haben Sie genug Leistung für meine großflächigen Anwendungen und zum anderen sind Sie sehr gut verarbeitet. Selbst Temperaturunterschiede von +10° C bis zu -30° C sind für diese Geräte keine Herausforderung. Ich kann einfach darauf vertrauen, dass die Chroma keine Probleme machen.“

Ein weiteres EHRGEIZ Produkt feierte zudem seine Prämiere unter solchen extremen Witterungsbedingungen. Insgesamt 12 Stück der neuen Supernova RGBW mit pixelfreier Optik wurden von Kari Kola in die Installation integriert. „Die 12 Stück, die ich hatte haben mich vollkommen überzeugt. Die Leistung ist einfach der Wahnsinn. Dazu die homogene Farbmischung und Ausleuchtung. Wenn 12 Stück schon so effizient sind, was lässt sich dann mit 120 Stück dieser Geräte alles beleuchten.“ fügt Kari lächelnd an.

www.karikola.com

Bilder: Rami Saarikorpi

finnland100-03   finnland100-02
     
finnland100-03